Am Freitag, 27. November in den frühen Morgenstunden wurden wir

 

 

 

 

 

zu einem "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen stellte sich heraus, dass sich bereits alle verunfallten Personen von selbst aus den Fahrzeugen befreien konnten. Die Aufgabe der Feuerwehr lag darin, den Verkehr umzuleiten und Aufräumarbeiten zu tätigen. Durch den starken Anprall eines Fahrzeuges an den, neben der B137 stehenden Strommasten, musste dieser vom Energieversorger gewechselt werden.

 

 

Beitrag auf laumat.at

 

zurück zur Übersicht

Die Welt lebt

von Menschen,

die mehr tun

als ihre Pflicht.

(Ewald Balser)

laufende Einsätze