Am Donnerstag, 14. Oktober abends wurde die FF Tolleterau zu einer Ölspur alarmiert.

 

 

 

 

 

Die Ölspur begann auf der Bundesstraße 141 von Hofkirchen, bis über den Kreisverkehr Stritzing und weiter auf der Bundesstraße 137, letztendlich endete die Ölspur in Grieskirchen, Höhe Fa. Pöttinger. Da es sich hiermit über einen sehr langen betroffenen Straßenabschnitt handelte, wurde die FF St. Georgen von uns nachalarmiert. Kurze Zeit später wurde auch die FF Grieskirchen alarmiert.

 

zurück zur Übersicht

Termine!!!

 

 

 

 

 

Die Welt lebt

von Menschen,

die mehr tun

als ihre Pflicht.

(Ewald Balser)

laufende Einsätze