Zurzeit wird für das Leistungsabzeichen „Branddienst“ geübt.

 

 

 

 

 

 

 

Für dieses Abzeichen gilt es 3 verschiedene Szenarien (Heckenbrand, Zimmerbrand und Flüssigkeitsbrand) zu beüben. Bei der Prüfung wird eines dieser Szenarien gezogen, welches in einer bestimmten Zeitvorgabe abgearbeitet werden muss. Auch das Auffinden diverser Ausrüstungsgegenstände im Fahrzeug, bei verschlossenen Türen stellt einen Teil dieser Leistungsprüfung dar.

 

 

zurück zur Übersicht

Punschstand

Mi, 7. Dezember

Die Welt lebt

von Menschen,

die mehr tun

als ihre Pflicht.

(Ewald Balser)

laufende Einsätze