Brandeinsatz am Freitagvormittag, 20. November 2015

 

 

 

 

 

um 08:52 Uhr für die Feuerwehren Tolleterau und St. Georgen/Gr. im Gewerbegebiet Stritzing.

Aus bislang noch unbekannter Ursache fing während Schweißarbeiten eine Gasflasche in einem Industriebetrieb in Stritzing zu brennen an.

Beim Eintreffen der beiden Feuerwehren wurde eine glühende Gasflasche vorgefunden. Des weiteren haben bereits alle Werksarbeiter in der betroffenen Halle den Arbeitsplatz vorbildhaft verlassen und befanden sich im Freien.

Zwei Atemschutztrupps standen bereit und ein Trupp nahm sofort die Kühlung mittels Hochdruckrohr vor. Aus sicherer Entfernung wurde die Berstgefahr rasch unter Kontrolle gebracht und mit der kürzlich neu angeschafften Wärmebildkamera konnte der Kühlverlauf mitverfolgt werden.

Nach erfolgter Kühlung wurden die Flaschen ins Freie gebracht und die Mitarbeiter konnten ihre Arbeit wieder fortsetzen.

 

Bericht und Fotos: Herbert Ablinger, FF St. Georgen/G

 

 

zurück zur Übersicht

Die Welt lebt

von Menschen,

die mehr tun

als ihre Pflicht.

(Ewald Balser)

laufende Eins├Ątze